Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen

Sie wollen „Brot und Spiele“ selbst erleben, ausprobieren, wie ein Stilus schreibt, oder römische Gerichte zaubern? Entdecken Sie hier alle Veranstaltungen rund ums Römer-Leben in Nordrhein-Westfalen!

Hinweis: Aus unterschiedlichen Gründen kann es vorkommen, dass Veranstaltungen auch kurzfristig abgesagt werden müssen. Bitte informieren Sie sich darum vorab auf den Veranstalter-Seiten, ob Ihr Auswahl-Termin wirklich stattfinden kann!

Februar 2024

FÜHRUNG Das Ubiermonument – Der verborgene Turm

Wie so oft in Köln stießen Bauarbeiter auf römische Überreste, als sie 1965 an der Malzmühle 1 mit Ausschachtungsarbeiten beschäftigt waren. Der Turm aus Steinquadern, die über sechs Meter akkurat übereinandergeschichtet sind, erwies sich als sensationeller Fund: Er war Bestandteil der ersten Stadtbefestigung des römischen Köln und gilt als ältestes Bauwerk aus behauenen Steinquadern in mediterraner Bauweise nördlich der Alpen. Unweit des Heumarktes erzählt das Ubiermonument eindrucksvoll von den Anfängen der römischen Stadt direkt am Rhein, den logistischen Herausforderungen am Beginn der römischen Herrschaft in Germanien und den technischen Fähigkeiten seiner Erbauer.

Für: Erwachsene | Von: Museumsdienst Köln | Mit: Christina Kempcke-Richter | Reihe: Programm plus | Treffpunkt: Ubiermonument, An der Malzmühle 1 | Teilnahme: kostenlos | Anmeldung bis: 18.02.2024

Adresse:

Ubiermonument
An der Malzmühle 1
50667 Köln
Deutschland

Veranstalter:

Römisch-Germanisches Museum
Deutschland

Telefon: 0221-221/28094 und 221/28095; E-Mail: RGM@STADT-KOELN.DE

Zur Veranstalterseite

Termine

23.02.2024
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr

Vortrag: Das Lagerleben als römischer Soldat

Wie kann man sich eigentlich den Alltag eines römischen Soldaten in einem Kastell vorstellen? Wie hat er gespeist, gearbeitet und geschlafen? Referent Tristan Koehn ermöglicht einen anschaulichen Einblick in das Lagerleben des römischen Militärs und erzählt aus erster Hand was es heißt, ein Marschlager aufzuschlagen. Als Mitglied der spätantiken Reenactment-Gruppe „Truncensimani“ hat er sich sowohl mit verschiedenen Handwerken als auch römischen Truppenformationen beschäftigt und wird das Publikum auf eine Zeitreise in die Spätantike mitnehmen. Anmeldung erforderlich per Mail an hausbuergel@monheim.de oder telefonisch unter 02173 / 95 18 930.

Kosten: 8,00 € inkl. Getränk

Foto: Kay-Uwe Fischer

Adresse:

Römisches Museum Haus Bürgel
Urdenbacher Weg 1
40789 Monheim am Rhein
Deutschland

Veranstalter:

Haus Bürgel Betriebs gGmbH
Deutschland

hausbuergel@monheim.de

Zur Veranstalterseite

Termine

24.02.2024
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr

M. Crassus Fenestela - Rundgang in "römischer" Begleitung

Als Angehöriger der 19. Legion hat er sowohl in Haltern als auch in Gallien seine Spuren hinterlassen. Kurz vor seiner ehrenhaften Entlassung besteht noch einmal die Gelegenheit, ihn in voller Rüstung anzutreffen. Man kann sich von den Vorzügen der römischen Berufsarmee überzeugen, vielleicht sogar anwerben zu lassen.

Zu zahlen ist der Museumseintritt: Erwachsene: 6 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre: frei, Ermäßigungsberechtigte: 3 Euro

Adresse:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Weseler Str. 100
45721 Haltern am See
Deutschland

Veranstalter:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Deutschland

02364 9376-0 oder lwl-roemermuseum@lwl.org

Zur Veranstalterseite

Termine

25.02.2024
Uhrzeit
14:00 - 15:00 Uhr

Tierisch! Überraschungsführung für Familien

Auf dem Rundgang "Tierisch!" entdecken Familien mit Kindern ab sechs Jahren versteckte Tiere im Römerlager. Bei der Überraschungsführung entscheiden die Teilnehmenden und der Zufall, wo es langgeht.

Hinweis:
Zu zahlen ist der Museumseintritt: Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, Kinder/Schüler:innen/Jugendliche (bis einschließlich 17 Jahren) frei.

 

Adresse:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Weseler Str. 100
45721 Haltern am See
Deutschland

Zusatzinformationen:
Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Veranstalter:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Deutschland

02364 9376-0 oder lwl-roemermuseum@lwl.org

Zur Veranstalterseite

Termine

25.02.2024
Uhrzeit
11:00 - 12:00 Uhr
14.04.2024
Uhrzeit
11:00 - 12:00 Uhr

FÜHRUNG Екскурсія до Бельгійського дому німецькою та українською мовами — Führung durch das Belgische Haus in deutscher und ukrainischer Sprache

Історія Кельну розпочалася більше як 2000 років тому з приходу римлян. Правителі та солдати, торговці й ремісники, дорослі та діти — усі вони вплинули на формування образу міста. У музеї представлені повсякденні, надзвичайні та містичні знахідки, що розповідають про життя римлян на Рейні. Екскурсія німецькою та українською мовами призначена для родин та представляє найцікавіші експонати музею.

Чекаємо на Вас у нашому музеї! Будь ласка, зверніть увагу на актуальні правила щодо захисту від коронавіруса, що діють у музеях Кельну.

Екскурсія є безкоштовною для біженців з України. Для входу в музей необхідно лише показати український паспорт на касі. Дякуємо!

Mit den Römern begann vor mehr als 2 000 Jahren die Geschichte Kölns. Kaiser und Soldaten, Kaufleute und Handwerker, Erwachsen und Kinder – sie alle hinterließen Spuren im Stadtbild. Alltägliche, erstaunliche und geheimnisvolle Funde sind im Museum ausgestellt und erzählen Geschichten vom Leben der Römer am Rhein. Der geführte Rundgang in deutscher und ukrainischer Sprache richtet sich an Familien und stellt die Highlights des Ausstellung vor.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um sich einen Platz zu sichern, melden Sie sich bitte bis spätestens zwei Tage vor der Veranstaltung über unsere Website an. Ob es darüber hinaus noch verfügbare Plätze gibt, erfahren Sie am Tag der Führung vor Ort an der Museumskasse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

Die Führung ist kostenfrei, für Geflüchtete aus der Ukraine auch der Eintritt. Bitte legen Sie dafür Ihr ukrainisches Ausweisdokument an der Kasse vor. Vielen Dank!

Mit freundlicher Unterstützung durch Kiwanis Club Köln.

Von: Museumsdienst Köln / Mit: Tanja Sevriukova MA, Dr. Daniela Rösing / Treffpunkt: Kasse / Teilnahme: kostenlos, zzgl. Eintritt

Anmeldung bis: 23.02.2024

Adresse:

Römisch-Germanisches Museum
Cäcilienstr. 46
50667 Köln
Deutschland

Zusatzinformationen:
Führung für Familien in deutscher und ukrainischer Sprache

Veranstalter:

Römisch-Germanisches Museum Köln
Deutschland

Telefon: 0221-221/28094 und 221/28095; E-Mail: RGM@STADT-KOELN.DE

Zur Veranstalterseite

Termine

25.02.2024
Uhrzeit
15:30 - 16:30 Uhr

März 2024

Ein heißes Eisen - Ein Blick hinter die Kulissen

Am letzten Tag der Sonderausstellung werfen wir einen spannenden Blick hinter die Kulissen. Thomas Kurtz von Mules-of-Marius erzählt, was die Ausstellung mit Maultieren, Eisbären und schrägen Vögeln zu tun hat. Die Teilnehmer:innen erfahren, wie Figuren modelliert, Dioramen gebaut und Repliken geschmiedet werden. Mit Maximilian Stobberg vom LWL-Römermuseum nehmen sie anschließend den spektakulären Dolchfund aus Haltern und seine Nachbildung unter die Lupe.

Zu zahlen ist der Museumseintritt: Erwachsene: 6 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre: frei, Ermäßigungsberechtigte: 3 Euro

 

Adresse:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Weseler Straße 100
45721 Haltern am See
Deutschland

Zusatzinformationen:
Öffentliche Führung für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren

Veranstalter:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Deutschland

02364/93760 oder per E-Mail: besucherservice-roemermuseum@lwl.org

Zur Veranstalterseite

Termine

03.03.2024
Uhrzeit
14:00 - 15:00 Uhr

Führung: Das Römisch-Germanische Museum im Belgischen Haus

Besuchen Sie das RGM in seinem neuen Domizil im Belgischen Haus nahe des Neumarkts. Neufunde der vergangenen Jahre ergänzen die bekannten Objekte zur römischen Geschichte Kölns. So ergeben sich neue Einblicke in die Geschichte des römischen Köln und in seinen Alltag, Handel, Inschriften und Religion.

Die Führung findet im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstraße 46) statt.

Hinweise:

Treffpunkt: Kasse / Teilnahme: kostenlos, zzgl. Eintritt / Von: Museumsdienst Köln 

Adresse:

Römisch-Germanisches Museum
Cäcilienstr. 46
50667 Köln
Deutschland

Zusatzinformationen:
Führung für Erwachsene

Veranstalter:

Römisch-Germanisches Museum
Deutschland

Telefon 0221-221 28094 und 0221-221 28095, E-Mail: RGM@STADT-KOELN.DE

Zur Veranstalterseite

Termine

03.03.2024
Uhrzeit
11:30 - 12:30 Uhr
10.03.2024
Uhrzeit
11:30 - 12:30 Uhr
25.03.2024
Uhrzeit
15:00 - 16:00 Uhr

Alltagstauglich?

Dieser Rundgang bietet Familien mit Kindern ab 8 Jahren die Möglichkeit, mehr über das tagtägliche Leben der Legionäre in Aliso zu erfahren. Da er als Überraschungsführung gestaltet ist, entscheiden die Teilnehmenden und der Zufall, wo es langgeht.
Hinweise:
Zu zahlen ist der Museumseintritt: Erwachsene: 6 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre: frei, Ermäßigungsberechtigte: 3 Euro

Adresse:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Weseler Str. 100
45721 Haltern am See
Deutschland

Zusatzinformationen:
Überraschungsführung für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Veranstalter:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Deutschland

02364 9376-0 oder lwl-roemermuseum@lwl.org

Zur Veranstalterseite

Termine

03.03.2024
Uhrzeit
11:00 - 12:00 Uhr

Führung "Das römische Köln"

Mit den Römern begann vor mehr als 2000 Jahren die Geschichte der Stadt Köln. Feldherren und Kaiser, Soldaten und Zivilpersonen aus aller Welt, Händler und Handwerker – sie alle hinterließen über 400 Jahre lang ihre Spuren. Prachtvolles Glas, kostbarer Schmuck, aber auch Handelswaren und Alltagsgegenstände geben einen Einblick in das Leben der Stadtbewohner*innen. Grabmonumente erzählen ihre Biographien, Weihesteine zeigen ihre Glaubensvorstellungen. Was haben wir mit den Römer*innen in Köln gemeinsam, was unterscheidet uns? Hier finden Sie es heraus!

Hinweise:
Die Teilnahme ist kostenlos.
Treffpunkt: Kasse 
Eine Veranstaltung des Museumsdienstes Köln

 

Adresse:

Römisch-Germanisches Museum
Cäcilienstr. 46
50667 Köln
Deutschland

Zusatzinformationen:
Führung für Erwachsene im RGM im Belgischen Haus (Cäcilienstr. 46) / Bild: RBA/Anja Wegner

Veranstalter:

Römisch-Germanisches Museum
Deutschland

Telefon: 0221-221/2 44 38 und 221/2 45 90; E-Mail: RGM@STADT-KOELN.DE

Zur Veranstalterseite

Termine

07.03.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:00 Uhr

Julia Sabina Medica - Rundgang in "römischer" Begleitung

Julia Sabina Medica, eine der wenigen praktizierenden Ärztinnen der Antike, begibt sich auf den Weg von Italien ins Römerlager Haltern. Im Gepäck hat sie ihr chirurgisches Besteck, heilende Duftöle und berichtet Erwachsenen und Kindern ab 8 Jahren über die medizinische Arbeit ihrer männlichen Kollegen in der Legion.

Zu zahlen ist der Museumseintritt: Erwachsene 6 Euro / Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei / Ermäßigungsberechtigte: 3 Euro

Adresse:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Weseler Str. 100
45721 Haltern am See
Deutschland

Zusatzinformationen:
Rundgang in "römischer" Begleitung für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

Veranstalter:

LWL-Römermuseum Haltern am See
Deutschland

02364 9376-0 oder lwl-roemermuseum@lwl.org

Zur Veranstalterseite

Termine

10.03.2024
Uhrzeit
14:00 - 15:00 Uhr